Das war der Strandkorb auf der didacta 

Am 26. Februar hatte der Strandkorb Premiere auf der didacta, der größten Bildungsmesse in Europa. Für mich ein Heimspiel in Hannover. Im Impulsvortrag, initiiert durch den Gabal Trainerverband, ging es um das Thema Selbst-Führung. Die zahlreichen Zuhörer bekamen Einblick in meine »Malkünste« und zahlreiche Impulse aus dem Strandkorb-Prinzip, wie wir uns selbst im heutigen Arbeitsalltag besser führen können, selbstbestimmter leben, anstatt gelebt zu werden. Und nicht zu letzt diente die Zeit auf der didacta auch dem Netzwerken: So haben Michael Vaas - der Optimierungsexperte - und ich uns endlich einmal persönlich kennen gelernt, nachdem wir uns bereits in zahlreichen Telefonaten ausgetauscht hatten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0