Die Sache mit der Umsetzung – persönliche Impulse zurSelbstführung

Die Sache mit der Umsetzung – persönliche Impulse zurSelbstführung

2017 ist noch jung, so richtig geht es erst diese Woche los, zumindest bei mir. Die letzte Woche war ich noch „undercover“ unterwegs, habe mich sortiert und eingestimmt auf die nächsten 12 Monate und 52 Wochen. Diese Zeit brauchte ich, um für mich Klarheit zu bekommen, wie ich 2017 gestalten möchte. Dazu gibt es viel Ruhe, weiße Blätter Papier, bunte Bilder für meine Vision- und Moodboards sowie morgens zwei bis drei Tassen Kaffee und nachmittags einen Spaziergang. In dieser Zeit werden Ziele konkretisiert, Vorhaben und Vorsätze deutlicher. Und obwohl die Terminplanung für größere Beratungsprojekte schon vor vielen Monaten begonnen hat, schärfe ich nun meine Ausrichtung - wie will ich die nächsten Monate gestalten, was ist mir wichtig in meinen Projekten, in meiner Weiterentwicklung, in meinen Beziehungen und für mich ganz persönlich?

 

Aus aktuellem Anlass ist meine Hauptpriorität für 2017 einen gesunden und stabilen Rücken zu bekommen und dann gesund und stabil zu bleiben. Und wie geht das jetzt mit der Umsetzung? Wie komme ich an mein Ziel? Ich nutze hierzu die Checkliste, die ich auch meinen Teilnehmern mit an die Hand gebe:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Sei dabei: 
Kein Tam Tam sondern ... 

... frischer, pragmatischer und persönlicher Inhalt rund um die Themen Selbstführung, Führung, Haltung und Achtsamkeit. Erhalte die neuesten Beiträge, sobald sie veröffentlicht werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Im Blog suchen: 
Mein viertes Buch ist seit Juni 2020 verfügbar. Neugierig? Einfach auf das Bild klicken und ins Buch hinein schauen:
Direktkontakt:
Anke von Platen
Franzburger Straße 2 e
30989 Gehrden (bei Hannover)
Mobil: +49(0)170 5282737
kontakt@ankevonplaten.de
© 2020 Anke von Platen