Frisch gebloggt

3 x 3 = die Formel für persönliche Veränderung undnachhaltige Umsetzung

3 x 3 = die Formel für persönliche Veränderung undnachhaltige Umsetzung

Drei intensive, fantastische Wochen liegen hinter mir: 11 Workshoptage, 9 verschiedene Gruppen und insgesamt 90 Persönlichkeiten durfte ich kennenlernen und ein Stück mit auf ihrer persönlichen Reise begleiten und Impulse geben. Die Kernfragen: Wie können wir die Zügel unseres Lebens mehr in die Hand nehmen? Was können wir tun, damit wir unsere Ressourcen nicht verbrennen sondern konstruktiv nutzen? Und wie schaffe ich die Umsetzung, was passiert nach diesem Impuls-Workshop? Was kann ich tun, damit ich wirklich in die Umsetzung komme? Fakt ist: Zwischen der Erkenntnis und dem Wissen, wie es geht und der Veränderung, dem tatsächlichen Umsetzen passieren keine Wunder. [...]

Digitalisierung und Wasserleichen: Wie segeln Sie durch Ihren Führungsalltag?

Digitalisierung und Wasserleichen: Wie segeln Sie durch Ihren Führungsalltag?

Wenn ich an meine persönliche Segelerfahrung vor vielen Jahren zwischen Sardinien und Korsika denke, war es ein Zick-Zack-Kurs. Gefolgt von unglaublichen Abenteuern vor Korfu zwei Jahre später: Unwetter, im Kopfkino eine Wasserleiche und viele weitere wirklich schöne Anekdoten. Doch was hat Führung mit Segeln zu tun und was macht Digitalisierung mit Führung? Und warum gibt es keinen Generationenkonflikt, Geschweige denn den Mythos „Generation Y“? „Zukunft der Führung - Führung in die Zukunft“ war eine fundierte Veranstaltung, die mich nachhaltig beschäftigt. Für mich haben ergeben sich aus den Vorträgen von Frank Schomburg von nextpraxtice und Sven Franke [...]

Anke

Anke "goes international" - Kongressbeitrag TAWC in Berlin!

Dieses Cover begegnet mir zur Zeit auf meinen Zugfahrten. Als ich es das erste Mal gesehen habe, dachte ich "hey, das passt gerade!" „Mal auf einem internationalen Kongress reden, in Englisch, das wär’s!“ So war ein Gedanke und Ziel im Rahmen meiner 5-Jahresplanung im letzten Quartal 2016. Und schon 2017 werde ich dieses Ziel auf dem Internationalen Kongress für Transaktionsanalyse vom 27.-29. Juli in Berlin erreichen, sicherlich die Berlinale unter den Transaktionsanalytikern – ich freue mich wirklich sehr neben den gestandenen Experten, ja Koryphäen wie Dr. Bernd Schmid, Ulrich Dehner, Ute und Heinrich Hagehülsmann mit dabei [...]

Generation Y und ein weißes Blatt Papier

Generation Y und ein weißes Blatt Papier

Schon wieder ein Schlagwort: Generation Y... oder auch schon Z... Fast scheint es so, als ob die Schlagwörter unserer Zeit (Digitalisierung, Beschleunigung, New Work) per se zu Nervosität und Unruhe führen. Nicht mit mir! Umso mehr freut es mich, dass ich mich mit Berufseinsteigern wie zum Beispiel Azubis und Young Professionals auch im beruflichen Kontext auseinandersetzen kann. Was ist zu beachten, was ist mein aktuelles Fazit? Als ich mein Buch 2015 „Kino. Kiffen. Und die neue Zügellosigkeit.“ meiner „Bonustochter“ (das ist ein schönerer und treffender Begriff als Stieftochter) zum Korrektur-Lesen gab, machte es in kurzer Zeit in ihrem [...]

Anerkennung – warum sie so wichtig ist und wie es geht

Anerkennung – warum sie so wichtig ist und wie es geht

Was ist für Sie wichtig im Berufsalltag, was macht Sie zufrieden, was motiviert Sie? Was brauchen Sie, damit Sie sich gut fühlen? Was ist Ihr wichtigstes psychisches Bedürfnis ? Für die meisten Menschen ist es das Gefühl, dass sich der Einsatz lohnt. Und dass sich ein Einsatz lohnt merken wir an unterschiedlichen Dingen: natürlich am Gehalt – das muss passen. Darüber hinaus brauchen wir Menschen Zuwendung und Anerkennung als „Lohn“. Wir möchten das Gefühl haben, dass wir dem Unternehmen, dem Kunden, dem Kollegen etwas bedeuten. Wir möchten das Gefühl haben, dass wir dem Chef / der Chefin nicht egal sind. [...]

Das Gefühl für's Leben.

Das Gefühl für's Leben.

Keine Show? Keine Bildeffekte? Nur Töne? Ja. So war es. Und so war es gut beim Konzert von Ludovico Einaudi. Er selbst beschreibt sich als Minimalist. Und so war auch sein Konzert vor 3.500 Zuhörern. Kein unnötiges Detail. Kein unnötiges Licht. Kein unnötiges Wort. Nur zum Schluss. Erst war es seltsam, seltsam ungewohnt nur etwas für die Ohren zu haben. Wie hungrig sind doch die Augen. Und wie erholsam und welch schöne Erfahrung kann es sein, sich voll und ganz auf den Klang einzulassen. Achtsamkeitstraining für die Ohren. Einfach hören. Seine Musik berührt und entschleunigt. Erselbst gibt jeder Note, [...]

Bleiben Sie dabei und up to date!

Erhalten Sie frischen Content, sobald er veröffentlicht wird. Bekommen Sie Impulse, wie Sie selbst kraftvoll bleiben und gut mit Veränderungen umgehen. Und erfahren Sie Tipps und Erfahrungen, wie Sie eine menschlichere Kultur in Ihrer Organisation einführen können. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.
Direktkontakt:
Anke von Platen
Franzburger Straße 2 e
30989 Gehrden (bei Hannover)
Tel. +49(0)5108 . 923 1566
kontakt@ankevonplaten.de
© 2018 Anke von Platen
Powered by Chimpify