Frisch gebloggt

Selbstführung in der neuen Arbeitswelt: wieso wir mehr denn je Struktur benötigen – mit 3 persönlichen Impulsen

Selbstführung in der neuen Arbeitswelt: wieso wir mehr denn je Struktur benötigen – mit 3 persönlichen Impulsen

Vor einiger Zeit lief ich morgens an der Kieler Förde entlang. Als ich mich auf einem Spielplatz abschließend dehnte, sah ich ein riesen großes Spielgerät: links ein Holzhaus, rechts ein Klettergerüst und beides verbunden durch eine Brücke. Auf einmal dachte ich: Das ist es! Dieses Spielgerät beschreibt perfekt den Wandel der Arbeitswelt bzw. die zwei Pole, zwischen denen wir uns momentan mit unserer Selbstführung bewegen. Einerseits die komplette Struktur und andererseits eine offene, flexible und adaptive Welt. Wir benötigen beides. Doch je mehr wir uns auf das Klettergerüst zu bewegen, umso wichtiger ist, dass wir uns selbst innerlich stabilisieren und [...]

Die Matrixund die Killerfrage für den persönlichen und organisationalen Change

Die Matrixund die Killerfrage für den persönlichen und organisationalen Change

Wie schaffe ich es wirklich in die Umsetzung? Wie kann ich meine Mitarbeiter davon überzeugen, dass wir uns wegen der Digitalisierung verändern müssen, obwohl es uns jetzt ja noch so gut geht? Zum Finden der Antworten kann uns das Modell der Abwertungsmatrix aus der Transaktionsanalyse unterstützen. Die Abwertungsmatrix beschreibt ein systematisches Vorgehen zum Erarbeiten von Lösungen und zunächst von einer gemeinsamen Gesprächsgrundlage. Die ersten zwei Ebenen (vor den Lösungsebenen) finde ich besonders wertvoll. Auf der ersten Stufe der Abwertungsmatrix ist die Existenzebene. Auf dieser Ebene werden Informationen zu relevanten Situationen und ggf. Personen gesammelt zu folgenden [...]

Führen mit L

Führen mit L

In den letzten Wochen habe ich viel mit Führungskräften gearbeitet. Unterschiedlichste Branchen doch im Kern geht es allen um die gleichen Herausforderungen: Selbst- und Mitarbeitermotivation in dynamischen Zeiten sowie sich kontinuierlich gut auf die Zukunft vorzubereiten und den immerwährenden Change zu verinnerlichen und selbst zu leben. In den vielen Reflexionen und Diskussionen ist eines deutlich geworden: Führen mit Zahlen Daten Fakten (ZDF) funktioniert nicht mehr. ZDF sind nicht sexy, sie bewegen uns nicht und motivieren uns nur bis zu einem gewissen Grad. Das, was bewegt, sind Emotionen! Das ist nicht neu. Neu ist auch nicht, dass Führung selbst [...]

Digitalisierung und Wasserleichen: Wie segeln Sie durch Ihren Führungsalltag?

Digitalisierung und Wasserleichen: Wie segeln Sie durch Ihren Führungsalltag?

Wenn ich an meine persönliche Segelerfahrung vor vielen Jahren zwischen Sardinien und Korsika denke, war es ein Zick-Zack-Kurs. Gefolgt von unglaublichen Abenteuern vor Korfu zwei Jahre später: Unwetter, im Kopfkino eine Wasserleiche und viele weitere wirklich schöne Anekdoten. Doch was hat Führung mit Segeln zu tun und was macht Digitalisierung mit Führung? Und warum gibt es keinen Generationenkonflikt, Geschweige denn den Mythos „Generation Y“? „Zukunft der Führung - Führung in die Zukunft“ war eine fundierte Veranstaltung, die mich nachhaltig beschäftigt. Für mich haben ergeben sich aus den Vorträgen von Frank Schomburg von nextpraxtice und Sven Franke [...]

Anke

Anke "goes international" - Kongressbeitrag TAWC in Berlin!

Dieses Cover begegnet mir zur Zeit auf meinen Zugfahrten. Als ich es das erste Mal gesehen habe, dachte ich "hey, das passt gerade!" „Mal auf einem internationalen Kongress reden, in Englisch, das wär’s!“ So war ein Gedanke und Ziel im Rahmen meiner 5-Jahresplanung im letzten Quartal 2016. Und schon 2017 werde ich dieses Ziel auf dem Internationalen Kongress für Transaktionsanalyse vom 27.-29. Juli in Berlin erreichen, sicherlich die Berlinale unter den Transaktionsanalytikern – ich freue mich wirklich sehr neben den gestandenen Experten, ja Koryphäen wie Dr. Bernd Schmid, Ulrich Dehner, Ute und Heinrich Hagehülsmann mit dabei [...]

„Hausaufgaben machen“ oder „Digitalisierung. Macht. Sinn.“ Buchrezension „Die granulare Gesellschaft – Wie das Digitale die Wirklichkeitauflöst.“

„Hausaufgaben machen“ oder „Digitalisierung. Macht. Sinn.“ Buchrezension „Die granulare Gesellschaft – Wie das Digitale die Wirklichkeitauflöst.“

Ein paar Monate habe ich das Buch vor mir hergeschoben, weil ich nicht wusste, was mich so recht erwartet. Ich nehme bei mir selbst eine Ambivalenz gegenüber dem Schlagwort „Digital“ wahr: Einerseits bin ich schon jetzt (bevor die Digitalisierung erst so richtig in Schwung kommt) ziemlich genervt von dem Hype. Andererseits bin ich neugierig und offen für gute Übersichtsartikel – vor allen Dingen abseits des Technologischen. Und letzteres ist dieses Buch: Ein aus meiner Sicht umfassender Blick auf das Thema – für mich ohne künstliche Hysterie. Christian Kucklick, Chefredakteur von GEO, betrachtet die Digitalisierung und die Auswirkungen kurzweilig [...]

Bleiben Sie dabei und up to date!

Erhalten Sie frischen Content, sobald er veröffentlicht wird. Bekommen Sie Impulse, wie Sie selbst kraftvoll bleiben und gut mit Veränderungen umgehen. Und erfahren Sie Tipps und Erfahrungen, wie Sie eine menschlichere Kultur in Ihrer Organisation einführen können. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.
Direktkontakt:
Anke von Platen
Franzburger Straße 2 e
30989 Gehrden (bei Hannover)
Tel. +49(0)5108 . 923 1566
kontakt@ankevonplaten.de
© 2018 Anke von Platen
Powered by Chimpify