Frisch gebloggt

Die innere Haltung verstehen und verändern – oder die Geschichte vom Lagerkoller, Laufen und dem Lizard

Die innere Haltung verstehen und verändern – oder die Geschichte vom Lagerkoller, Laufen und dem Lizard

„So lange ich laufen gehen kann ist alles gut.“ Das ist nicht nur mein Motto für diese besondere C-Zeit. Darüber hinaus war es mein Credo für die Weihnachtspause. Denn: Unser Haus wurde zum all inklusive Familienhotel. In der Hochsaison hatten wir meine Bonustochter und ihren Freund aus den USA zu Besuch, 16 Tage. Ich lief fast täglich. Nicht nur um dem tatsächlichen Lagerkoller zu entgehen, sondern um für mindestens eine Stunde meine Ruhe und meinen Raum zu haben.  Doch ist Laufen immer die Lösung, wenn es mal nicht so läuft? Nein. Was hat die innere Haltung mit den äußeren Umständen [...]

Eine gute Haltung in der Zusammenarbeit: Wer gibt gewinnt

Eine gute Haltung in der Zusammenarbeit: Wer gibt gewinnt

„Wie geht es Dir? Wie läuft es? Was macht Dein Buch?“ fragen mich Christine und Frits, zwei liebe Kollegen vor zwei Wochen. Ich strahle über das ganze Gesicht. „Mir geht es wirklich sehr gut, ich bin gesund und munter, es sind so viele Projekte in der Anbahnung und es ergeben sich überall fantastische Möglichkeiten … Ich glaube, es zahlt sich gerade eine Menge aus … Und das Buch – ja, läuft, es ist nun auch in Englisch verfügbar!“ Frits antwortet darauf „Ja wie schön … und Du hast ja auch lange genug intensiv gearbeitet und investiert, vor allen Dingen an [...]

Innere Haltung: Eine Parabel zur Haltungsänderung

Innere Haltung: Eine Parabel zur Haltungsänderung

Wieso verhält diese Person sich so? Wieso wurde das so entschieden? Die spinnen doch, das können die doch nicht machen, daran haben die nicht gedacht! Wissen die überhaupt, wie es mir damit geht? Ich finde, das ist ungerecht, wie soll das gehen? … Egal, ob es um Diskussionen rund um ein Projekt, um Entscheidungen geht oder aktuell wie mit den steigenden Zahlen der Covid-19-Fällen umgegangen wird … Ich bin müde von diesen Diskussionen und vor allen Dingen, mit welcher inneren Haltung diese Diskussionen geführt werden. Was mir hilft? Eine Parabel. Vielleicht hilft dir diese Geschichte sowie die 5 Tipps für [...]

Zuhören: Mehr als ein Führungsinstrument || Listen up: More than a management tool

Zuhören: Mehr als ein Führungsinstrument || Listen up: More than a management tool

(English Version below) Kenn ich doch schon. Komm zum Punkt. Ich langweile mich. Was willst du mir Neues erzählen? … so geht es mir, als ich vor kurzem einen Vortrag zuhöre. Und ich gebe zu, manchmal geht es mir auch so in Gesprächen. Wobei zuhören vermutlich der falsche Begriff ist. Denn zugehört habe ich nicht. Was darauf folgt? Nicht nur ich als vermeintlicher Zuhörer bin unzufrieden, genervt, demotiviert und enttäuscht, sondern auch die Person, die sich nicht gehört fühlt. Was habe ich statt dessen gemacht, wieso fällt mir bzw. uns allen zuhören so schwer und wozu ist zuhören gut? Persönliche [...]

Die Zukunft der Führung: ein Aha-Moment auf der Sonnenliege

Die Zukunft der Führung: ein Aha-Moment auf der Sonnenliege

„Ich habe keine Lust mehr auf das ständige Reflektieren. Ich mag nicht mehr über meine Vergangenheit nachdenken und daraus Strategien und Veränderungen für die Zukunft entwickeln.“ Diese Gedanken habe ich immer öfter. Ich merke regelrecht, wie mich das Nachdenken über Vergangenes mir zu viel Aufmerksamkeit, Zeit und Energie kostet. Doch darf ich damit einfach aufhören? Gehört es nicht dazu, zum ständigen Lernen, der kontinuierlichen Weiterentwicklung? Ja! Ich darf damit aufhören! Denn es gibt eine Alternative zur Endlosschleife des Reflektierens. Sie begegnet mir Anfang Mai bei schönstem Wetter auf der Sonnenliege. An einem Samstag lese ich entspannt im Buch „Theorie U [...]

Dranbleiben: 5 Mentale Strategien im (Corona)Marathon

Dranbleiben: 5 Mentale Strategien im (Corona)Marathon

Ich kann nicht mehr. Es ist so anstrengend. Wann ist es endlich vorbei? Wieso mache ich das überhaupt? … Das sind typische Gedanken am Ende eines Marathonlaufes. Auch wenn Du kein Läufer bist, kennst Du diese Gedanken bestimmt auch und suchst nach mentalen Strategien. Aktuell bezeichnen Politiker und Virologen Corona als Marathon, bei dem wir nicht wissen, wann er zu Ende ist. Es heißt, ein Marathon wird zu 90% mit dem Kopf gelaufen. Was können wir vom mentalen Marathontraining auf den Umgang mit langanhaltenden Herausforderungen übertragen? Wie kommen wir bei unseren Vorhaben gesund an? Die folgenden 5 mentalen Strategien helfen [...]

Bleiben Sie dabei und up to date!

Erhalten Sie frischen Content, rund um die Themen Selbstführung, Führung, Haltung und Achtsamkeit sobald er veröffentlicht wird. Bekommen Sie Impulse, wie Sie selbst kraftvoll bleiben und gut mit Veränderungen umgehen. Eine Abmeldung ist natürlich jederzeit möglich.

Direktkontakt:
Anke von Platen
Franzburger Straße 2 e
30989 Gehrden (bei Hannover)
Tel. +49(0)5108 . 923 1566
kontakt@ankevonplaten.de
© 2020 Anke von Platen
Powered by Chimpify