Selbstführung ganz praktisch: Eine entscheidende Frage ...

Selbstführung ganz praktisch: Eine entscheidende Frage ...

Mindestens fünf Mal habe ich diesen Blogartikel angefangen und dann alles wieder gelöscht. Schließlich geht es um eine entscheidende Frage für die eigene Selbstführung. Da möchte ich einen perfekten Blogbeitrag schreiben! Nun entscheide ich mich anders. Perfektion kostet mich zu viel Energie und Zeit. Ich komme direkt zum Punkt.

Die alles entscheidende Frage, mit der wir uns besser führen können, ist:

Blog Anke von Platen


Denn: Wir haben keine unbegrenzte Energie. Ein Tag hat 24 Stunden. Eine Woche besteht aus sieben, ein Jahr aus 365 Tagen. Unsere Lebenszeit ist begrenzt. Das ist die Realität. 

Doch wie wir mit unserer Energie umgehen, können wir entscheiden. Auch wenn uns fremdbestimmt fühlen, gefühlt im Hamsterrad oder im Autopilot-Modus durch den Tag gehen.

Wir haben können regelmäßig neu entscheiden,

• wie lange wir uns über etwas aufregen, was wir nicht ändern oder beeinflussen können.

• ob wir die Dinge ändern, die wir ändern können.

• worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten: Auf das, was gut läuft oder was gerade nervt.

• wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen.

• ob wir die Projekte, die uns wirklich wichtig sind endlich anpacken oder weiter schieben.

• wie wir unseren Körper behandeln.

• ...

Und – wie möchtest Du jetzt und heute Deine Energie einsetzen?


Dir hat der Artikel gefallen? Dann verteile ihn in Deinen Netzwerken via facebook, twitter, LinkedIn, Xing, etc. Herzlichen Dank! 


Quellen:

• Die Frage habe ich 2010 von Jean Pierre Crittin in einem Nebensatz gehört, als ich mich von ihm in psychologischer Beratung ausbilden ließ.

• Bild: Privat in Olhao/Portugal Juni 2018. Friedhöfe oder auch kleine Orte wie dieser besinnen mich. Die Körperteile symbolisieren erkrankte Körperteile und werden mit Genesungswünschen an die Betroffenen verbunden.  

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Seien Sie dabei: 
kein Tam Tam sondern ... 

... frischer Inhalt, der pragmatisch und persönlich ist. Bekommen Sie die neuesten Beiträge, sobald sie veröffentlicht werden: 

1. Impulse, wie Sie selbst kraftvoll bleiben und gut mit Veränderungen umgehen. 

2. Tipps wie Sie eine menschlichere Kultur in Ihrer Organisation einführen können. 

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Im Blog suchen: 
Mein drittes Buch ist seit April 2018 verfügbar. Neugierig? Einfach auf das Bild klicken und Sie erfahren mehr. 
Direktkontakt:
Anke von Platen
Franzburger Straße 2 e
30989 Gehrden (bei Hannover)
Mobil: +49(0)170 5282737
kontakt@ankevonplaten.de
© 2019 Anke von Platen