Workshops: Erprobte Lösungen die funktionieren.

Maßgeschneidert 

 

Als Kunde ist Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung wichtig. Teilnehmer in meinen Workshops schätzen besonders, wenn Ihre Erwartungen und Ausgangssituationen am Anfang nicht nur abgefragt werden, sondern wir im Verlauf diese auch bearbeiten. Anschauliche Modelle statt grauer Theorie sind ein weiterer Erfolgsfaktor in Workshops. Meine Angebote sind fundiert, praxisnah, alltagstauglich und kommen schnell zum Punkt. 

 

Lösungsorientiert

 

So wenig Analyse wie notwendig - sowohl in der Konzeption von Workshops als auch im Workshops selbst.  Keine Panikmache. Stattdessen geht es so schnell wie möglich in die Ableitung von nächsten Schritten – sowohl für persönliche Veränderungen als auch im Team. Die Workshops werden in Abstimmung mit Ihnen passend für Ihre Anforderungen konzipiert. Gemeinsam entscheiden wir, was für Ihre Organisation sinnvoll ist.

Workshop = Mitmachen

 

Die Workshops werden bestmöglich für die Nachhaltigkeit im Alltag konzipiert. Das bedeutet: Viel Interaktion, Reflexion, gemeinsames Erarbeiten anstatt Frontal-Vorturnen. Dafür setze ich einen Mix aus unterschiedlichen Methoden ein. "Kurzweilig, auf den Punkt und investierte Zeit, die wirklich etwas gebracht hat - sowohl für mich persönlich als auch in meiner Rolle" - sind häufige Feedbacks, die mich in meiner Arbeit bestätigen. 


Formate:


Impuls-Workshops (ca. 3 Stunden)

 

Eine dynamische Mischung aus Vortrag und Austausch in Arbeitsgruppen. Kurzweilig und mit vielen Nutzen: Der Vortrag bildet die gemeinsame Gesprächsgrundlage. Darauf aufbauend bilden sich Arbeitsgruppen, die sich zu vorher definierten und auf den Vortrag abgestimmten Fragestellungen austauschen und Lösungen erarbeiten. Die Ergebnisse werden abschließend im Plenum präsentiert. Verbindliche nächste Schritte und Verantwortlichkeiten werden vereinbart. 

Mitarbeiter- / Führungskräfteentwicklung

 

Mitarbeiter oder Führungskräfte fit für die anstehenden Veränderungen machen ist seit einiger Zeit ein großer Bedarf. Die Teilnehmer erarbeiten sich Veränderungs- und Führungskompetenzen in 1-Tages-, 2-Tages- oder mehrteiligen Modulen. Das Thema „Selbstführung und Motivation als Führungsaufgabe“ wird immer mehr zum Standard im Rahmen von Führungskräfteentwicklungsprogrammen.

Veränderungsbegleitung

 

Zwischen einer Strategie auf schönen Folien und der tatsächlichen Umsetzung im Organisationsalltag geschehen keine Wunder. In Change-Management-Workshops unterstütze ich Führungskräfte die Veränderungen mit ihren Teams gut in den jeweiligen Alltag zu übersetzen: Was heißt die Strategie für uns? Wie ändern sich unsere Rollen? Mein Fokus als Moderatorin: Die Führungskraft in ihrer Rolle stärken, die Umsetzung mit ersten Schritten unterstützen.