Schlagwort: Persönliches

Verloren in der Transformationsschwelle: Vom Suchen und Finden einer (neuen?) Haltung 

Aktuell fühle ich mich in vielen Momenten überfordert und müde von der allumfassenden Transformation, die ich auf den unterschiedlichsten Ebenen wahrnehme: global, national, organisational und letztlich auch persönlich. Seit ein paar Wochen kaue ich auf diesem Thema herum.  Für mich ist Schreiben ein gutes Instrument, mir selbst zuzuhören und mit den Fingern zu denken. So …