Selbstführung heute: Klar. Systematisch. Mit Begeisterung.

 

Abseits von klassischen und ausgetrampelten Wegen über sich selbst und Erfolg neu nachdenken. Anhand bildhafter Modelle und dem einzigartigen Kutschensystem einfache Möglichkeiten entdecken, wie wir mehr »Zufriedenheit zwischen den Ohren« entstehen lassen können. Persönliche Zufriedenheit und Erfolg nicht als Widerspruch sondern als Partner verstehen.

 

Impulse zur kurzfristigen Verbesserung und nachhaltigen persönlichen Entwicklung geben - sowohl für die Selbstführung als auch für die »erfolgreiche« Führung von Teams - darum geht es mir in meinen Angeboten:  

  • Wie geht eigentlich Selbstführung? Was kann ich ganz einfach im Alltag tun, um mehr zu leben, anstatt gelebt zu werden? Wie kann ich effektiver werden und mich mehr auf die wichtigen Dinge konzentrieren? 
  • Wie kann ich selbst motiviert, kraftvoll und stabil bleiben bei all den Change Projekten? Und wie kann ich meine Mitarbeiter dabei mitnehmen? 
  • Wie gestalte ich meine Führungsbeziehungen wertschätzend und konstruktiv, so dass sie das Wohlbefinden und eine gute Stimmung im Team unterstützen? 

Das sind häufige Kernfragen meiner Kunden. Selbstführung ist grundsätzlich für jeden gut. Wenn wir uns selbst gut wahrnehmen und reflektieren, können wir unsere Beziehungen im Berufsalltag besser gestalten. Auf Basis meiner eigenen Vita und Erfahrungen biete ich das Thema Selbstführung speziell für Führungskräfte, Projektmanager, Vertrieb und Verkauf sowie Kundenberater im digitalen Umfeld an. Als ehemalige »Marketingfrau« arbeite ich am liebsten mit dynamischen Markenunternehmen zusammen. Weitere Zielgruppen sind Nachwuchsführungskräfte sowie Berufseinsteiger.



Frisch gebloggt:

ElefantinnenRunde 2017: Meine 3 Erfolgsfaktoren

Vom 27.-29. Oktober 2017 fand in Berlin die ElefantinnenRunde statt. Ein Netzwerktreffen von Frauen aus Wirtschaft und Politik. Unter Anderem neben Sabine Heimbach (ehemalige Sprecherin von Dr. Angela Merkel), Udo van Kampen (ehemaliger ZDF Auslandskorrespondent) und Petra Justenhoven (Managerin des Jahres 2017) wurde ich als eine Elefantin mit auf das Podium eingeladen, über meine drei Erfolgsfaktoren aus dem Nähkästchen zu berichten. Diese drei Erfolgsfaktoren stelle ich in diesem Blogartikel dar.

mehr lesen 0 Kommentare

Noch ein Mythos: Was ist Achtsamkeit und was ist es nicht?

Achtsamkeit scheint die neue Wunderwaffe für gestresste Menschen zu sein. Achtsamkeit verspricht uns Gelassenheit, ein besserer Umgang mit Stress und ein Stoppen des Gedankenkarussels. Auch ich mag das Konzept der Achtsamkeit sehr. Was ich nicht mag: Die Mythen und Vorstellungen rund um Achtsamkeit. In diesem Blogartikel setze ich mich mit ein paar Mythen und Vorstellungen auseinander und stelle meine Sichtweise dar. Und Sie erfahren, welchen Nutzen Achtsamkeit in Veränderungsprozessen hat. 

mehr lesen 0 Kommentare

Der Mythos von Veränderungen oder: Veränderungen sind selten Gewitter

Im Rahmen von einigen Change-Workshops war ich im Sommer dieses Jahr im schönen Bayern in einem wunderschönen Gasthof mit tollem Biergarten. Ein Gewitter am Abend ließ mich noch einmal anders über Veränderungen und digitale Transformation nachdenken.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Kraft des Strandkorbs-Prinzips: Steigerung des Wohlbefindens um bis zu 400%

„Ich bin als gebrochener Mann hereinspaziert und gehe erhobenen Hauptes und voller Stärke heraus.“ oder „Heute morgen war ich echt am Rande, jetzt fühle ich mich so viel besser.“ – was passiert dazwischen? Wenn Sie wissen möchten, wie diese Steigerung des Wohlbefindens ohne Hokus-Pokus, Räucherstäbchen und Tschaka funktioniert, lesen Sie weiter.

mehr lesen 0 Kommentare

Erntedank & Gedanken zum Auftanken

Sonntag ist Erntedankfest und für viele steht mit dem Tag der deutschen Einheit ein langes Wochenende bevor. Eine gute Zeit für Gedanken zum Thema ‚Dankbarkeit’.

 

Im Blogartikel erfahren Sie, wofür ich zur Zeit dankbar bin und wie Sie ganz einfach mit Dankbarkeit Ihre Energie steigern können.

mehr lesen 0 Kommentare

Weitere News für Sie:

Download
Jetzt gibt es etwas für die Ohren! Podcast zum Download: Jobzufriedenheit in der neuen Arbeitswelt
MS233AR07.mp3
MP3 Audio Datei 15.5 MB

Zuletzt getwittert:


Kurzprofil 

Anke von Platen, Baujahr 1972, verheiratet, seit 2008 mit Herz und Verstand für Selbst-Führungsthemen unterwegs. Zuvor 10 Jahre Erfahrung im Marketing und Projektmanagement bei Markenartikelunternehmen mit eigener Führungserfahrung (Hipp Babynahrung, Mercedes-Benz UK / Aufbau der Marke smart in England, Werbeagenturen - Betreuung internationaler Etats mit Führung bis zu 20 Mitarbeitern ) und einem Internet-Start-Up. Anke von Platen kennt die Sprache der Wirtschaft, unterschiedliche Organisationskulturen und -Entwicklungen sowie die Bedeutung von Selbstführung für die eigene Zufriedenheit und für das Gelingen guter Zusammenarbeit.  

 

Angebot: Beratung, Corporate Consulting, Kompetenzentwicklung, Vorträge, Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Bücher, Webinare

Zielgruppen: Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Projektmanager, Kundenberater, Berufseinsteiger, Ausbilder, Markenartikelunternehmen, Unternehmen im digitalen Wandel

Stärken: klar, fundiert, bildhafte Sprache, systematisch und mit Begeisterung dabei

 

Aktuelle Projekte:

  • Aufbau und Umsetzung einer gesundheitsorientierten Führungskultur (Teamleiter - Geschäftsführung) 
  • Selbstführung und Motivation als Führungsaufgabe (Führungskräftequalifizierung)
  • konstruktiver und wertschätzender Umgang mit Veränderungen, Begleitung von Change- und Kulturveränderungsprojekten
  • Burnoutprävention in Unternehmen
  • Teamcoaching eines digitalen Start-Ups 
  • diverse Vortragsveranstaltungen
  • mein 3. Buch :)

Wie Sie mich erreichen: kontakt@ankevonplaten.de oder telefonisch 05108 . 923 1566